0 26 31 / 83 86 – 0 info@glas-steenebruegge.de

Systemglas

Systemglas

Unsere Systemgläser bieten flexible Lösungen für spezifische Glasanwendungen. Alle Gläser sind modular aufgebaut und werden den räumlichen und funktionalen Anforderungen individuell angepasst.

Begehbares Glas

neue Einsatzmöglichkeiten DURCH architektonische Repertoire

Begehbares GLAS

Das begehbare RaumGlas erweitert das architektonische Repertoire und schafft neue Einsatzmöglichkeiten. Das Spektrum umfasst zahlreiche Design- und Farbvarianten sowie verschiedene rutschhemmende Glasoberflächen. SIGLA® Trep ist bereits typengeprüft und verfügt über die notwendigen versuchstechnischen Nachweise.

Rutschhemmung bei begehbarem Glas

Madras® Flooring vereint die Sicherheit von rutschhemmenden und verschleißfesten Gehflächen mit anspruchsvollem Design. Das Dekor hebt sich als leichtes Relief vom satinierten Untergrund ab und besitzt aufgrund des rauen Finishs mehr Reibung. Madras® Flooring ist auch in klarer und ganzflächig satinierter Oberfläche lieferbar. Jedes Modell ist zertifiziert rutschhemmend.

 

Geländersysteme

maximale Transparenz und sicherheit

vetroRailing P Geländersysteme

Das modulare System für absturzsichernde Verglasungen eignet sich für die Anwendung von Geländern und Brüstungen aus Glas. Die filigranen und variabel kombinierbaren Systemkomponenten erzeugen eine einzigartige Transparenz.
VetroRailing ist typengeprüft und verfügt über ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis.

vetroRailing US

Basis-Element von vetroRailing US ist das Trag-Klemmsystem aus hochwertigem, verzinktem Stahl. In ihm werden die Glasplatten mit dem speziell entwickelten Klemmschuh eingestellt und mit Keilen durchgehend sicher fixiert.

Für eine maximale Transparenz können als geprüftes System Glasgrößen mit einer Spannweite bis 3000 mm und Glashöhen bis 1300 mm realisiert werden.

vetroRailing UA

VetroRailing UA ist ein Aluminiumsystem für am Fußpunkt linienförmig gehaltene Glasgeländer und eine Weiterentwicklung von vetroRailing US.

Basis des Systems ist das Aluminium-U-Profil zur Aufnahme der Glasscheiben, das sich im Vergleich zu Stahlprofilen leichter bearbeiten lässt.

Die neue Click´n Fix Montage reduziert die Installationszeit erheblich, wobei die Systemmontage kann alleinig von der Innenseite des Geländers erfolgen.
Für vetroRailing UA liegen glastypenstatische Berechnungen und ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) vor.

 

 

Ganzglastüren

Kunstvoll strukturierte Oberflächen und dezent getönte Kreationen

PORTADUR® Ganzglastüren

PORTADUR® akzentuiert den Charakter eines Raumes und bringt filigrane Strukturen in den Türbereich. Kunstvoll strukturierte Oberflächen, dezent getönte Kreationen oder farbfreudige Motive sorgen für gestalterische Vielfalt.

Drehtür-Schließdämpfer

Der innovative Komfort-Beschlag für Glastüren

vetroMatic Glas-Drehtüren

vetroMatic ist ein neuer Beschlag für Glas-Drehtüren. Die von Schubläden und Schiebetüren bekannte Funktion der Schließdämpfung wird damit wirkungsvoll auf Drehtüren übertragen.

Der innovative Schließdämpfer bremst die durch den Nutzer ausgelöste Schließbewegung der Tür besonders sanft ab und zieht die Tür über eine Federspannung langsam in die Schließposition und hält sie sicher geschlossen. Selbst eine schwungvolle Schließbewegung wird sicher gestoppt, so dass ein Zuschlagen der Tür verhindert und stattdessen immer ein nahezu geräuschloses Schließen der Tür erreicht wird.

Glastüren können mit vetroMatic besonders komfortabel geschlossen und geöffnet werden, weil dafür keine Drückerbetätigung erforderlich ist. Da der Schließdämpfer die geschlossene Tür fest in der Schließposition hält, benötigt eine mit vetroMatic ausgestattete Glastür kein Schloss. Statt des üblichen Schlosskastens mit Drückergarnitur kann die Tür mit einem Knauf oder einer Griffstange versehen werden. Diese Ausführung ist insbesondere bei gestalteten Glastüren eine optisch ansprechende und funktionale Alternative.

VetroMatic ist in verschiedenen Oberflächen erhältlich: eloxiert ähnlich EV 1 und edelstahlfarben sowie in weiß pulverbeschichtet. Weitere Farben sind auf Anfrage möglich.

 

MONTAGE

Die Montage des Schließdämpfers (Abmessungen L x H x T: ca. 200 x 40 x 30 mm) ist sehr einfach: er wird mit einem U-Profil lediglich auf die obere Kante geschoben und dort geklemmt. Da an der Tür keine Bohrungen benötigt werden, können auch vorhandene Glastüren problemlos nachgerüstet werden. An der Türzarge ist nur ein ca. 10 mm langer Zapfen zu verschrauben, auf den der Hebelarm des vetroMatic beim Schließen aufläuft und sich in der Schließposition abstützt.

Da das Funktionsteil auf einer Halteplatte montiert ist, kann nach Lösen der Halteschrauben dessen Position auf der Tür noch nachjustiert werden. Mittels einer Stellschraube ist auch die Federspannung und damit die Schließ- und Verschlusskraft einstellbar. Die Montage ist auch in einer Anleitung, die jedem vetroMatic-Beschlag beiliegt, leicht verständlich und anschaulich dargestellt.

video VetroMatic

Mit unserem innovativen Schließdämpfer bekommen Glas-Drehtüren eine modifizierte Handhabung, denn zum Öffnen und Schließen ist keine Drückerbetätigung nötig. Insbesondere das Schließen wird vereinfacht, denn nach dem Passieren reicht eine dynamische Schließbewegung der Tür. Kurz vor der Schließposition bremst der Dämpfer die Bewegung ab und bringt die Tür sanft und sicher in die Endlage – Türknallen ist passé. Im Gegensatz zu einem Türschließer wirkt vetroMatic nur, wenn die Tür bewegt wird und ermöglicht so auch, die Tür geöffnet zu lassen.

Eine mit dem vetroMatic ausgestattete Tür benötigt kein Schloss, weil der Schließdämpfer die geschlossene Tür in der Schließposition hält. Statt des üblichen Schlosskastens mit Drückergarnitur kann die Tür mit einem Knauf oder einer Griffstange versehen werden. Diese Ausführung verleiht der Glastür ein andersartiges Aussehen und ist insbesondere bei gestalteten Glastüren eine optisch ansprechende und funktionale Alternative.

gLASKLARE gRÜNDE Für vetroMatic

01. vetroMatic ist anders
Mit der innovativen Funktion der Schließdämpfung entsteht ein neues Bediengefühl für Glastüren.

02. vetroMatic ist komfortabel
Zum Öffnen und Schließen einer Drehtür ist keine Drückerbetätigung nötig – zum Schließen genügt ein dynamisches Bewegen der Tür.

03. vetroMatic macht Glastüren chic
Mit vetroMatic ausgestattete Türen können mit formschönen Stangengriffen versehen werden – der sonst übliche Schlosskasten entfällt.

04. vetroMatic ist leise
Der Schließdämpfer bremst die Schließbewegung der Tür ab und zieht diese sanft und leise in die Schließposition – Türknallen ist passé.

05. vetroMatic ist schonend
Die Schließdämpfung verhindert weitestgehend ein Zuschlagen der Tür und erspart dem Glas dadurch unnötige Beanspruchungen.

06. vetroMatic schützt Kinderhände
Durch die Schließdämpfung wird ein Quetschen von Fingern weitestgehend verhindert.

07. vetroMatic ist dauerhaft
In Dauerfunktionsprüfungen war der Beschlag auch nach 200.000 Zyklen noch voll funktionsfähig.

08. vetroMatic ist funktional
Mit diversen Einstellmöglichkeiten kann der Beschlag an die Einbausituation angepasst werden.

09. vetroMatic ist montagefreundlich
Der kompakte Schließdämpfer wird mit einem U-Profil auf die obere Kante geschoben und dort geklemmt – an der Türzarge ist nur ein Zapfen zu verschrauben.

10. vetroMatic ist nachrüstbar
Da der Beschlag keine Bohrungen o.ä. an der Tür erfordert, kann er auch an vorhandenen Glastüren eingesetzt werden.

Trennwandsysteme

 flexible Systemlösungen zur transparenten Gestaltung von Räumen

Ganzglasanlagen

VARIADUR® bietet flexible Systemlösungen zur transparenten Gestaltung von Räumen. Durch die variationsreiche, modulare Kombination von Schiebewänden, Türen oder Oberlichtern entstehen attraktive Raumabtrennungen, Eingangs- und Schaufensterbereiche.

Punkthaltersystem

Glas wird ohne störende Rahmen punktförmig an der – beliebig wählbaren – Unterkonstruktion befestigt. Es kann sowohl transparentes als auch bedrucktes Glas eingesetzt werden. PUNTODUR® ist bereits bauaufsichtlich zugelassen und typenstatisch geprüft.

Trennwandglas

Das Glas mit integrierter Jalousie ermöglicht die individuelle Steuerung der Durchsicht und des Lichteinfalls – auf Knopfdruck und in Sekundenschnelle. Die Jalousie liegt geschützt zwischen den Einzelglasscheiben des Isolierglases und ist pflege- und wartungsfrei.

Schaltbares Glas

vetroSwitch ist ein schaltbares Verbundglas, welches durch Anlegen einer elektrischen Spannung seine Durchsicht verändert – entweder opak oder transparent.
Mit Beschlagtechnik von KL megla sind auch Faltwände realisierbar, die drei verschiedene Zustände möglich machen: geöffnet, geschlossen transparent und geschlossen mit zusätzlichem Sichtschutz.

3D Lichtstrukturglas

neue Möglichkeiten der Gestaltung mit Licht und Glas

Innovative Gestaltungsmöglichkeiten

Mit vetroLoom werden neue Möglichkeiten der Gestaltung mit Licht und Glas eröffnet. Denn in der Interaktion mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung erzeugt das Glas räumliche Strukturen aus Licht mit einer überraschenden Tiefenwirkung. Es eignet sich damit für alle Anwendungen, in denen ein räumlich großzügiges Ambiente geschaffen werden soll, ohne dass große Bautiefen zur Verfügung stehen – z. B. in Lichtdecken oder in Wandverkleidungen.

vetroLoom ist ein Verbundglas mit einer einlaminierten lichttechnischen Spezialfolie. Es lässt dreidimensionale Lichtstrukturen entstehen und erzeugt damit im Innen- und Außenbereich ein Ambiente von höchstem Niveau. vetroLoom verbindet Glas als Material für hochwertiges Objektdesign auf einzigartige Weise mit einer neuartigen Möglichkeit der Lichtgestaltung – für Interieur- und Fassadenanwendungen.

vetroLoom eröffnet die dritte Dimension zur Raumgestaltung mit Glas.